ThemenvorschauenThemen-
vorschauen


Themen der Ausgabe 12 – 2018

Industrie 4.0 – die nächsten Schritte

Themen rund um Digitalisierung und Industrie 4.0 gewinnen zunehmend an Bekanntheit. So werden beispielsweise in grosser Fülle Informationsveranstaltungen angeboten, in Challenges und Hackathons Ideen entwickelt oder an Konferenzen Analysen und Fallstudien präsentiert. Auch ausserhalb von Fachkreisen ist die «Digitalisierung» sehr präsent.

Dabei ist inzwischen eine gewisse Sättigung an allgemeinen Informationen und Visionen spürbar. In der konkreten Umsetzung hingegen besteht nach wie vor grosser Informations- und Handlungsbedarf.

Experten zeigen auf, wo die Industrie derzeit steht und wie sie Industrie 4.0 umsetzt.

Themen der Dezember-Ausgabe

Verteilnetzbetriebe in der digitalen Ära

Die Verteilnetzbetreiber werden im Zuge der Umsetzung der Energiestrategie vor grosse Herausforderungen gestellt. Sie müssen Lösungen finden, um die absehbare Zunahme dezentral produzierter und eingespeister Energie handhaben zu können. Kooperationen mit branchenfremden Unternehmen können zu neuen Lösungen führen.

Zielnetzplanung im Mittelspannungsnetz

Die Zielnetzplanung ist ein zentraler Geschäftsprozess eines Netzbetreibers im Rahmen des strategischen Asset Managements: Zielnetz-Varianten müssen periodisch und bei veränderten Bedingungen überprüft werden. Bei EBM werden nun Teilnetze untersucht und die entsprechenden Standardnetzregeln und Methoden überarbeitet.

Highlights der Ausgabe 12 / 2018

Future Mobility – von Treibenden und Getriebenen

Das 19. asut-KolIoquium wurde wiederum als Fachtagung von ASTRA, its-ch und TCS geführt. Im Mittelpunkt stand die künftige Mobilität der Schweiz, denn seit langem existiert in den Köpfen der Verkehrsplaner die Vision einer grenzenlosen Mobilität. Aber nicht alles, was technisch machbar ist, stösst bei der Bevölkerung auf Akzeptanz.

Nachwuchsförderung der Elektroinstallateure

An den EuroSkills ist im September Daniel Gerber als Europas bester Elektroinstallateur ausgezeichnet worden. Darauf darf der VSEI stolz sein. Grund genug, sich beim VSEI-Zentralpräsidenten Michael Tschirky nach der erfolgreichen Aus- und Weiterbildung von Lehrlingen sowie Fachkräften und dem Wandel im Verband zu

Highlights in Polyscope 20 / 18

Nachbericht zum FAEL-Herbstseminar

Automatisierte Mobilität – die Zukunft als Beifahrer

Am laufenden Band flexibel fertigen

Engineering-Know-how, Branchenerfahrung und innovative Systemlösungen

Interview mit Bernhard Erdl von PULS

Die künftige Rolle der Stromversorgung im Zeitalter der Vernetzung

Besuch der University of California

Bericht über eine Diplomfeier in Santa Cruz

Interview mit Boris Savic, Geschäftsführer Weidmüller Schweiz

Wie wirkt sich Kälte auf Elektronik aus – das untere Ende der Temperaturskala beschäftigt die wenigsten Designer?

Smart Tech 7 – 8 / 18

Sichere Planungstools für MRK-Systeme

Zur Lösung des Sicherheitsproblems bei Mensch-Roboter-Kollaborationen entwickeln Ingenieure neue Softwaretools. Mit der Minimierung der Risiken erweitert sich das Feld der Zusammenarbeit.

Auf der Suche nach dem idealen Werkstoff

Die Redaktion besuchte das Tradi­tionsunternehmen V-Zug. Die Entwicklungsverantwortlichen beim Haushaltgerätehersteller scheuten keine Mühe, um den idealen Werkstoff für den Drehknopf einer neuen Gerätelinie zu finden. Entschieden hat man sich schliesslich für ein Hochleistungspolymer von Igus.

Neue Industriemesse in Bern

Mitte Dezember findet die Industrialis statt. Im Mittelpunkt steht der heimische Werkplatz.

SMM MSM Themen

Themen der Ausgabe 24

Die Ausgabe SMM 24 beinhaltet eine grosse Messevorschau zur SPS IPC Drives in Nürnberg: Alle Infos zur Messe, Produktneuheiten und Fachberichte rund um das Automationshighlight im Herbst.

Eine Nachschau zur EuroBlech rundet die Ausgabe ab.

Themen der Ausgabe 25

Die Jahreshauptausgabe Winter erscheint in Grossauflage (über 20’000 Exemplare) und steht unter dem Thema «Zukunftstechnologien praxisnah». Es erwarten den Leser spannende Fachartikel und Neuigkeiten aus der Praxis – sowohl in deutscher wie auch französischer Sprache.

Swiss Engineering 12 / 2018

Internationale Ingenieure

Verbände aus 34 europäischen Ländern sind in der FEANI (European Engineering Education Database) vertreten. In diesem Dachverband sind mehr als 350 Ingenieurverbände zusammengeschlossen, die in ihren Ländern als Vertreter des Ingenieurberufs auf nationaler Ebene anerkannt sind. Damit vertritt FEANI die Interessen von rund 3,5 Millionen professionellen Ingenieuren in Europa.

Einer dieser Ingenieurverbände ist der Swiss Engineering STV. Im Jahr 2017 wurde die Fachgruppe International Swiss Engineers (INT_SE) gegründet. Mitglieder berichten von ihren internationalen Erfahrungen, zeigen, welche Auswirkungen die Globalisierung auf Forschung und Entwicklung hat und wie ein Ingenieur heute international arbeitet.

Technische Rundschau Nr. 11 / 18

Der Trendreport

Wegen Kostendruck, Forderung nach mehr Energieeffizienz und Notwendigkeit, Elektroantriebe intelligent zu machen, stehen Anbieter vor grossen Herausforderungen.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Smarte Lösungen und Produkte aus der Antriebsbranche, vom weltweit schwersten E-LKW bis zu den Kleinstmotoren von maxon motor im ersten Mars-Helikopter, beide in der Schweiz konzipiert und gebaut.

Produktions- und Fertigungstechnik

Michael Merkle, CEO der Agathon AG, verrät, weshalb das Maschinen­bau­unternehmen im 100. Jahr seinen zweiten Frühling erlebt.

3D-Printing

Ein neues System für die industrielle additive Fertigung soll 10-mal schneller sein als die bisherigen.