ThemenvorschauenThemen-
vorschauen


Technische Rundschau

TR 5/2015 − Schwerpunkte
Logo - Technische Rundschau

Schweizer Präzisionsbearbeitung

Die Schweizer Werkzeug- und Werkzeugmaschinenindustrie zeichnen sich durch Flexibilität, hohe Innovationskraft und Präzision aus. Das Dossier zeigt das grosse Potenzial dieser Branche auf, von der Laserfertigung über neue Werkzeugmaschinen hin zu innovativen Präzisionswerkzeug-Anwendungen. Ein Teil ist der «EPMT/EPHJ/SMT» vorbehalten, der wichtigsten Plattform der Schweizer Fertigungsindustrie für die Uhren-, Mikro- und Medizinaltechnik-Branche.

Produktions- und Fertigungstechnik

Die Redaktion stellt ein Bearbeitungszentrum vor, das Hartfräsen, Koordinatenschleifen und Messen in einer Aufspannung auf einer Maschine erlaubt.

Automatisierung und Handhabung

Ein Anwenderbericht zeigt, wie mit intelligenter Schraubertechnologie die Montage bei einem grossen Hersteller von Linearführungs- und Antriebssystemen optimiert wurde.

technica

Schwerpunkte der Ausgabe 6/2015
Logo - technica

Kostengünstig automatisieren

Wenn der Franken so stark ist und man automatisieren muss, warum nicht einmal schauen, ob dies kostengünstig geht?

Laser-Hybrid-Schweissen

Dem Laser-Hybrid-Schweissen wurde schon vor Jahren eine grosse Zukunft vorausgesagt. Wo steckt das Verfahren heute? Wer bietet was an?

Weiterbildung bei Firmen

Weiterbildung ist wichtig. Doch wo kann man sich weiterbilden? Neben diversen Schulen haben sich auch Firmen auf die Weiterbildung spezialisiert und bieten Kurse in ihren Fachgebieten an.

Schmierung und Kühlung

technica befragte bei einem Anlass Spezialisten, wie sie ein besonderes Kühlschmierproblem gelöst haben.

Swiss Engineering

Schwerpunkte der Mai-Ausgabe
Logo - Swiss Engineering

Schweizer Energiewirtschaft

Der einst beschauliche Energiemarkt wird heftig durcheinandergewirbelt: Stromproduzenten müssen ihre Bilanzen anpassen und Geschäftsmodelle überarbeiten. Nicht nur weil die Klimapolitik erneuerbare Energien fördert, sondern auch wegen der kriselnden Weltwirtschaft, die zu tiefen Energiepreisen führt. Im Interview erklärt Walter Steinmann den Wandel in der Branche. In einer Umfrage nehmen die CEOs der grossen Energieversorger und der wichtigen Institutionen und Verbände Stellung.

Additive Materialien

Die additive Fertigung – unter dem Schlagwort 3D-Druck – dringt auch zunehmend in die industrielle Fertigung. Hier werden vorwiegend Metalle verarbeitet mit dem Selective Laser Melting (SLM). Der Artikel zeigt, welche Materialeigenschaften erreicht werden können.

SMM Schweizer Maschinenmarkt

Themen der Ausgabe 12
Logo - SMM Schweizer Maschinenmarkt


Der Frühsommer verspricht Spannung beim Schweizer Maschinenmarkt SMM. Die Ausgabe Nr. 12 widmet sich der Blechverarbeitung und natürlich der Automation & Electronics Zürich. Ob ein «Schweissroboter mit Köpfchen» von der MTP Mig-Tig-Plasma AG oder ein Besuch des Zulieferbetriebs Artol Fuchs SA des Westschweizer Chefredakteurs Jean-René Gonthier, es gibt viel Neues zu entdecken. Passend zur Automationsmesse im Frühsommer erläutert Phoenix Contact zudem, wie die perfekte Kommunikationsbasis für die Industrie 4.0 auszusehen hat. Abgerundet wird die Artikelauswahl mit einem 3-D-Drucker, welcher mit Hilfe von Igus und seinen Hochleistungskunststoffen zum Dauerläufer wird. Speziell an diesem Drucker: Er ist rund 25 bis 30 Prozent günstiger als vergleichbare Modelle.

Polyscope

Highlights in Polyscope 9/15
Logo - Polyscope

3D-Bildverarbeitungssystem prüft Autositze

Ein Bildverarbeitungssystem zur 3D-Inspektion von Schaumstoffblöcken, wie sie zum Beispiel in Autositzen verwendet werden, bedeutet für den Anwender eine höhere Rendite sowie ein umweltfreundlicherer Rohstoffeinsatz.

Hohe Lichtempfindlichkeit bei gleichzeitiger Rauschminimierung

Mit der zweiten Generation der scientific CMOS-Bildsensoren (sCMOS) lassen sich auch Zwielicht- oder Aufblendsituationen differenziert erfassen. Aufgrund der hohen Lichtempfindlichkeit braucht es keinen zusätzlichen Bildverstärker.

High Definition Oszilloskope

Die Herausforderung bei modernen Messaufgaben besteht oft darin, sehr kleine Spannungsanteile in der Grössenordnung weniger hundert mV sehr genau zu messen, während das Signal gleichzeitig hohe Spannungsanteile aufweist.

Polydrive

Highlights in Polydrive 2/15
Logo - Polydrive

Von der Abtriebswelle bis zur Leitebene

Eine intelligente energetische Vernetzung von modular aufgebauten Antriebssystemen bringt auch auf der mechanischen Strangseite mehr Funktionen und Mehrwert, sowohl für den Maschinenhersteller als auch für den Betreiber.

Rückspeiseeinheit lässt sich in bestehende Anlagen integrieren

Durch ein neuartiges Energierückspeisekonzept können bestehende Anlagen nachgerüstet werden, um Bremsenergie ins Netz zurück zu speisen.

Aktuatoren in der Luftfahrt

In der Luftfahrtbranche gibt es eine Vielzahl Anwendungen, die von Aktuatoren gesteuert werden. Dazu zählen unter anderem die Regelung und Begrenzung von Drehzahl und Geschwindigkeit durch die Verstellung von Hebeln und Klappen.

megalink

Mai 2015
Logo - megalink

Branchenfokus «Verkehr»

Der Rangierbahnhof «Limmattal» bei Spreitenbach gilt als einer der leistungsfähigsten und modernsten in ganz Europa. Und obwohl dem so ist, bedarf es relativ wenig Automatisierungstechnik für dessen Betrieb.

Kompakter Hochstrom-Steckverbinder

Der neue Hochgeschwindigkeitszug ICx der Deutschen Bahn zieht ordentlich Strom. Daher entwickelte Weidmüller für diesen den Steckverbinder «Rockstar», der für maximal 550 A und 1500 V ausgelegt ist.

Bürkert und Keller konzentrieren Entwicklung

Für ein Projekt legten der Fluidexperte Bürkert und die Keller AG für Druckmesstechnik ihr Entwicklungs-Know-how zusammen. Dabei entstand ein Differenzdruck-Messmodul, das Überlastbetrieb problemlos verträgt.

La Revue POLYTECHNIQUE

Les prochaines parutions
Logo - La Revue POLYTECHNIQUE

Parution 5 du 25 mai 2015

Automatisation, capteurs, électronique, électrotechnique, entraînements/transmissions, horlogerie, machines-outils, robotique, traitements de surface

Parution 6/7 du 25 juin 2015

Automatisation, chimie, électrotechnique, énergie, hydraulique/pneumatique, microtechnique, productique, techniques de mesures, traitements thermiques

ET Elektrotechnik

Highlights der Ausgabe 5/2015
Logo - ET Elektrotechnik

Energieverbrauch messen und abrechnen

Die Stromkosten im Betrieb sind für die Verbraucher meist nicht fassbar. Das ändert, wenn es aufgeschlüsselte Abrechnungen gibt. Auch bei industriellen Prozessen, ist es wichtig zu wissen, wo Energie und Kosten anfallen. Neue Zähler mit MID-Zulassung bieten ungeahnte Möglichkeiten.

Elektromobilität

Bund, Firmen und Gemeinden arbeiten zusammen, um die Nutzung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen zu erleichtern. Im Fokus stehen mehr einfach zugängliche Ladestationen mit vernetzter Kommunikationstechnik.

Power over Ethernet (PoE)

Bei der Büroverkabelung stellt sich oft die Frage, wie man die Endgeräte mit Strom versorgt und eine unterbrechungsfreie Stromversorgung möglichst kostengünstig erstellt. Mit PoE gelingt beides auf einfache Art und Weise.

eLForum

Highlights der Ausgabe 5/2015
Logo - eLForum

Industrielle Mini-PCs mit Maxi-Leistung

Erfahrungen aus der Praxis inspirieren zu Aufbau und Design einer neuen Generation industrieller Box-PCs.

Freie Energieübertragung bis 240 Watt

Weidmüller präsentiert mit «FreeCon Contactless» erstmalig eine kontaktlose Energieübertragung, die speziell für breite Anwendungen im industriellen Umfeld entwickelt und realisiert wurde.

Schwerpunktthema der Ausgabe 6/2015

Lichtlösungen/LED-Technologie

Bulletin

Themen der Juni-Ausgabe
Logo - Bulletin

Drahtlose Sensoren für Verpackungsanlagen

Um die geforderte Qualität und Haltbarkeit verpackter Waren zu erreichen, werden Produkte vermehrt unter Schutzatmosphäre abgepackt. Ein drahtloser Mini-Sensor, der die Restsauerstoffwerte aus Sicht des Produktes erfasst und in Echtzeit zugänglich macht, kann nun zur Optimierung der Entwicklung und des Betriebs der Verpackungsanlagen eingesetzt werden.

Trafos haben noch Effizienzpotenzial

Wenn es um den haushälterischen Umgang mit Elektrizität geht, sind meistens gewerbliche und private Verbraucher angesprochen. Doch auch im Schweizer Stromnetz schlummert ein erhebliches Effizienzpotenzial. Eine Studie im Auftrag des BFE hat dieses Potenzial für Verteiltransformatoren im Netz abgeschätzt.

Aktuelle Technik

Schwerpunktthemen im Juni
Logo - Aktuelle Technik

Startklar für den Weg in die Zukunft

Zu den Ausstellern der «automation & electronics 2015» in Zürich zählen viele Top-Firmen der Branche. Technische Innovationen und zukunftsorientierte Highlights bestimmen das Angebot auf dieser zentralen fachspezifischen Plattform.

Die Nase im Wind

Sich vertikal drehende Windkraftanlagen erzeugten bisher zu wenig Energie, um wirtschaftlich zu sein. Dies wird sich in Kürze ändern. 2015 kommt eine Schweizer Erfindung auf den Markt, die für die dezentrale Energieproduktion sehr interessant ist.

Gutes Klima für den Schalt- und Netzwerkschrank

Moderne elektronische Komponenten und viele Produktentwicklungen im Bereich der Leistungselektronik machen eine effiziente Temperaturregelung im Schaltschrank immer wichtiger.

Marktübersicht: Antriebstechnik
Produktübersicht: Industriekameras