ThemenvorschauenThemen-
vorschauen


Aktuelle Technik

Schwerpunktthemen im April
Logo - Aktuelle Technik

Messerscharfes Interview

Das rote Swiss-Army-Taschenmesser von Victorinox – wer in der Welt kennt diese Insignien der Schweiz nicht? Im Gespräch Adrian Bingisser und Walter Steinemann.

Industrietaugliche Piezoaktoren

Piezoaktoren wandeln elektrische Energie direkt in mechanische Energie um und ermöglichen Bewegungen mit Auflösungen im Sub-Nanometerbereich. Sie erreichen Stellwege bis etwa einen Millimeter und hohe Dynamik mit Frequenzen bis zu mehreren Tausend Hertz.

Kleiner Roboter ganz gross

Ein kleiner mobiler Roboter, der als Open-Source-Plattform für wissenschaftliche Forschung und Lehre entwickelt wurde, besteht aus einer mobilen Plattform und einem Roboterarm.

Marktübersicht: Fluidik
Produktübersicht: Oszilloskope

Bulletin

Themen der April-Ausgabe
Logo - Bulletin

Internet of Things

Beim Internet of Things geht es darum, physische «Dinge» durch Internet-Dienste anzureichern. Diese Dinge können riesig sein wie Wasserkraftwerke oder winzig wie Hörgeräte. Es können Produkte für Endkunden sein wie Blumentöpfe oder industrielle Produkte wie Druckgiessmaschinen. Die Objekte können stationär oder mobil, einfach oder komplex sein.

Geplante Obsoleszenz?

Wenn Drucker, DVD-Spieler und ähnliche Elektrogeräte schon nach kurzer Zeit defekt sind, wird oft spekuliert, ob dies nicht durch die Hersteller so geplant ist – als umsatzsteigernde Massnahme. Aber werden wirklich bewusst minderwertige Komponenten zu diesem Zweck verwendet? Das deutsche Umwelt-Bundesamt analysierte die Situation.

eLForum

Highlights der Ausgabe 3/2015
Logo - eLForum

Modulares Plug-In-Prinzip

Bedienerfreundlich, branchengerecht, ressourceneffizient, reparatur- und wartungsfreundlich: Die neuen Spectra PowerTwin-Modelle zeichnen sich durch einen modularen Aufbau aus, der die individuelle Konfektionierung für unterschiedlichste Anwendungsszenarien im industriellen Umfeld unterstützt.

Kompakte Schnittstelle für den Service

Weidmüller bietet mit FrontCom® Vario eine neue, kompakt ausgelegte Serviceschnittstelle für Schalt- und Steuerungsschränke zum einfachen Zugriff auf Steuerung/PC und Elektronik.

Schwerpunktthema der Ausgabe 4/2015

Stromversorgungen/Leistungselektronik

ET Elektrotechnik

Highlights der Ausgabe 3/2015
Logo - ET Elektrotechnik

24-V- und KNX-Bus-Stromversorgungen

Für Industriesteuerungen, Gebäude- und Raumautomationssysteme werden Netzteile mit 24 VDC, bei KNX 30 VDC gebraucht. Zur Hauptsache sind es Stromversorgungen für Hutschienen, aber auch solche für Kleinverteiler.

Hohe Flexibilität dank SDN

Das Cloud Computing ist beinahe zur Selbstverständlichkeit geworden. Mit den Software Defined Networks geht die Virtualisierung von Rechnerkapazitäten bei den Netzressourcen weiter. Die SDN-Controller bilden dabei das Kernstück einer höchst flexiblen Managementarchitektur.

KNX-Topologie

Bei einer KNX-Installation besteht ein hierarchischer Aufbau. Die Topologie eines KNX-Systems erlaubt auch komplexe Installationen wie sie beispielsweise in einem Zweckbau auftreten.

La Revue POLYTECHNIQUE

Les prochaines parutions
Logo - La Revue POLYTECHNIQUE

Parution 4 du 24 avril 2015

Automatisation, capteurs, chimie, contrôle de la qualité, électronique, énergie, fluidique, logistique, techniques de laboratoire

Parution 5 du 25 mai 2015

Automatisation, capteurs, électronique, électrotechnique, entraînements/transmissions, horlogerie, machines-outils, robotique, traitements de surface

megalink

März 2015
Logo - megalink

Branchenfokus «Verpackung»

Es ist in Stein gemeisselt: Der Kunde möchte verführt werden! Zwei arrivierte Verpackungsdesigner packen nun aus, was andere lieber verpacken.

Wandel mechatronischer Entwicklungsansätze

Aktuelle Simulationsansätze finden in der Verpackungstechnik nur begrenzt Einsatz, da die Aussagekraft in vielen Betrachtungsbereichen nicht ausreichend ist. Megalink stellt neue Ansätze zur Abbildung formlabiler Objekte dar, mit denen das Einsatzgebiet der Simulation erweitert werden kann.

Automatisierte Testverfahren

Schlechte Verbindungen führen bei automatisierten Testverfahren schnell zu unzuverlässigen Resultaten. Wie sich die Test-Stabilität deutlich verbessern lässt, erläutert ein Beitrag am Beispiel eines Boundary Scan Tests.

Polydrive

Highlights in Polydrive 1/15
Logo - Polydrive

Permanentmagnet-Bremsen im Vergleich

Aufgrund ihrer guten Eigenschaften sind Permanentmagnet-Bremsen in der Robotik und im Maschinenbau meist das Mittel der Wahl. Beim konventionellen Design solcher Bremsen gibt es jedoch Grenzen, z.B. was den Betriebstemperaturbereich anbelangt.

6,5 Milliarden Kilometer zum Arbeitsplatz

Im Lander der Raumsonde Rosetta arbeiten Antriebssysteme, die den harschen Bedingungen von 10 Jahren Reisezeit im Vakuum und Tiefsttemperaturen trotzen, um wertvolle Erkenntnisse über die Entstehung und Geschichte unseres Sonnensystems zu liefern.

Analyse für Motorantriebe

Eine neue Messgerätelösung vereint die Vorteile aus Power Analyzer und 8-Kanal-Oszilloskop für umfangreiche Analysen an mehrphasigen Motorantrieben.

Polyscope

Highlights in Polyscope 6/15
Logo - Polyscope

Kleiner, kompakter, leistungsfähiger

Die Miniaturisierung der Elektronikkomponenten schreitet in rasanter Geschwindigkeit voran – sowohl in der Konsumelektronik als auch in der Industrie. Elektronikfertiger reizen die Grenzen des industriell Machbaren aus.

Alleskönner im Taschenformat

Für den Einsatz in der Industrie muss ein Embedded-Board extrem leistungsfähig sein. Neben kompakten Abmessungen ist vor allem Flexibilität gefragt.

Der Umstieg auf Linux zahlt sich aus

Im täglichen Gebrauch elektronischer Geräte wird Embedded Linux kaum wahrgenommen. Jetzt setzt das OS seinen Siegeszug auch in der produzierenden Industrie fort. Immer mehr Schweizer KMU und Grossunternehmen schätzen heute die Möglichkeiten und das Potential der Linux-Umgebung.

SMM Schweizer Maschinenmarkt

Die nächsten Ausgaben
Logo - SMM Schweizer Maschinenmarkt

Themen der Ausgabe SMM 7

Die sechste Ausgabe des Schweizer Maschinenmarkt (SMM 7) steht ganz im Zeichen der Vorberichterstattung über die Hannover Messe. Nebst Fachartikeln und Produktneuheiten gibt es alle Informationen rund um die Veranstaltung mit ihren Leitmessen und deren Rahmenprogramm.

Themen der Ausgabe SMM 8

Die zweite April-Ausgabe stellt die Fertigungstechnik in den Fokus. Interessante Fachartikel und Anwenderstorys gepaart mit Produktneuheiten aus dem zerspanenden Bereich. Weitere Themen sind die Werkstofftechnik sowie die Logistik. Abgerundet wird die Ausgabe mit einem Dossier zur Medizintechnik.

Swiss Engineering

Schwerpunkte der März-Ausgabe
Logo - Swiss Engineering

Internetkriminalität

Wir schicken unsere Briefe per E-Mail, knüpfen Kontakte über Facebook und verschicken Geld mit Online-Banking – mittlerweile verbringen wir unser halbes Leben im Internet. Entsprechend zieht es auch die Betrüger in die virtuelle Welt. Hacker dringen in unsere Computer ein, suchen nach Firmengeheimnissen oder zweigen sogar Geld ab. Firmen müssen abschätzen, wie gross die Wahrscheinlichkeit eines Angriffs ist und sich entsprechend schützen.

Sicherheit Industrie 4.0

IT-Security spielte in der Industrie lange eine untergeordnete Rolle, da Fertigungssysteme nicht oder nur unbedeutend mit externen Netzen verbunden wurden. Der heutige Datenaustausch via Internet auch über Unternehmensgrenzen hinweg stellt jedoch höchste Anforderungen an die IT-Sicherheit.

technica

Schwerpunkte der Ausgabe 4/2015
Logo - technica

Motion-Control-Systeme

Motion-Control-Anwendungen können ziemlich komplex sein. Um das Engineering zu erleichtern, gibt es aber inzwischen einige Hilfsmittel. Wir haben die hilfreichsten zusammengesucht.

Kleine Losgrössen effizient fertigen

Flexibilität in der Produktion ist eines der grossen Schlagworte geworden und damit auch der Versuch, Produktionssysteme in Richtung Losgrösse 1 umzugestalten. Wir zeigen Maschinen für die Fertigung und den Materialfluss, mit denen die Flexibilität erreicht werden kann.

Aus der Cloud

Immer mehr Software wird über die Cloud abgerufen. Technica ging den rechtlichen Fragen nach und stellt Produktionssoftware vor, die man bereits aus der Cloud haben kann.

Technische Rundschau

TR 3/2015 − Schwerpunkte
Logo - Technische Rundschau

Motion-Control-Systeme

Motion-Control-Anwendungen können ziemlich komplex sein. Um das Engineering zu erleichtern, gibt es aber inzwischen einige Hilfsmittel. Wir haben die hilfreichsten zusammengesucht.

Kleine Losgrössen effizient fertigen

Flexibilität in der Produktion ist eines der grossen Schlagworte geworden und damit auch der Versuch, Produktionssysteme in Richtung Losgrösse 1 umzugestalten. Wir zeigen Maschinen für die Fertigung und den Materialfluss, mit denen die Flexibilität erreicht werden kann.

Aus der Cloud

Immer mehr Software wird über die Cloud abgerufen. Technica ging den rechtlichen Fragen nach und stellt Produktionssoftware vor, die man bereits aus der Cloud haben kann.