Nachwuchsförderung


Riesenerfolge für die Erlebnisschauen tunBasel und tunBern

Mit insgesamt 21’000 Kindern und Jugendlichen in Basel und Bern schreibt die tun-Erfolgsgeschichte neue Teilnahmerekorde.

An der tunBasel während der Muba vom 8. bis 17. Februar boten auf über 1000 Quadratmetern Fachleute aus Wirtschaft, Universität und Fachhochschule zahlreiche interaktive Experimente aus den MINT-Bereichen an. 14 000 Kinder und Jugendliche, davon in 300 angereisten Schulklassen, liessen sich altersgerecht in physikalische, chemische, mathematische oder technische Versuche einführen und fürs Forschen und Entdecken begeistern.

Die tunBern während der BEA vom 24. April bis 3. Mai konnte auf 700 Quadratmetern 7000 Kinder und Jugendliche begeistern, davon 190 in Schulklassen. Mehr als 20 namhafte Firmen und Institutionen zeigten die faszinierende Welt der MINT-Berufe auf.

Die tunBasel fand schon zum fünften Mal (erstmals 2010) statt, die tunBern zum vierten Mal. Im 2-Jahres-Rhythmus sollen die beiden tun-Erlebnisschauen 2021 erneut stattfinden.

tunLogo