Die SINDEX befindet sich auf Kurs

Bereits über 270 Aussteller haben sich angemeldet und die Hallen füllen sich wie erhofft. Bis kurz vor der Messe kann man sich noch anmelden. Je früher, desto besser die Platzierungs-Möglichkeiten.

Call for Papers fürs Forum «Willkommen in der digitalen Zukunft»

Die SINDEX – die massgebende Schweizer Messe für Technologie – widmet sich vom 28. bis 30. August 2018 dem Thema «Willkommen in der digitalen Zukunft». Mit dem neuen Leitthema will die SINDEX dem Fachpublikum im sogenannten Forum verschiedene Technologien und Lösungen aufzeigen – an allen drei Messetagen werden drei Referate à jeweils 30 Minuten zu einem bestimmten Tagesthema stattfinden.

Die Themenschwerpunkte

Tag 1: Unternehmen 2025 – welche digitalen Veränderungen kommen auf Schweizer KMUs zu?
Tag 2: ICT der Zukunft
Tag 3: Der Mensch im Zentrum – wie funktioniert er in  der digitalen Welt?

Vorgaben und Prozess

Bitte beachten Sie beim Einreichen folgende Vorgaben:

  • Maximal eine Folie zur Vorstellung des Unternehmens
  • Das Referat muss einen der drei Themenschwerpunkte behandeln
  • Das Referat darf keine reine Produkteshow/Eigenwerbung eines Herstellers oder Ausstellers sein
  • Prüfung des Beschriebs durch unseren Patronatspartner swissT.net
  • Rückmeldung durch die Messeleitung

www.sindex.ch

Sindex logo

Die neue Technologiefachmesse BLE.ch

Die BERNEXPO Groupe lanciert eine neue spezialisierte Technologiefachmesse für die Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz und dem grenznahen Ausland. Unter anderen Organisationen ist auch das swissT.net im Patronat der BLE.ch mit dabei.

Die BLE.CH verfolgt das Ziel, Anwender und Anbieter aus der Branche zu vernetzen. Im Fokus stehen dabei der durchgehende und vollständige Fertigungsprozess in der Metall- und Stahlbearbeitung. Die erste Durchführung findet vom 5. bis zum 7. März 2019 auf dem Gelände der Bernexpo statt.

Die neue Messe richtet sich an alle Branchen, die sich mit den Themen Metall-, Stahl- und Blechbearbeitung beschäftigen. Als wichtigste Zielgruppen werden Fachkräfte, vom Handwerker zum Einkäufer, über den Projektleiter bis zum Geschäftsführer avisiert:

  • Stahl-, Metall-, Maschinen- und Fahrzeugbau
  • Automobil- und Rail-Industrie sowie Zulieferer
  • Hersteller von Metallerzeugnissen
  • Schlosser, Spengler, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechniker
  • Planungs- und Ingenieurbüros
  • Baugewerbe
  • Chemische Industrie
  • Rohrleitungs- und Behälterbau
  • Energie- und Wasserversorgung
  • Werkhöfe, öffentliche Hand
  • Betriebsunterhalt

www.ble.ch